Donnerstag, 07. April:

18.00-21.00 Uhr:
Begrüßung und Einführungsvortrag „Geschichte des Feminismus“ (Danilo Ziemen)

ab 21.00 Uhr:
Abendessen

Freitag, 08. April

13.00-16.00 Uhr:
Workshop „Eine gerechte Gesellschaft gestalten. Queer und Kapitalismuskritik“ (H.J. Voß)
Workshop „Antifa und Männlichkeit“

17.00-20.00 Uhr:
Workshop „Miteinander reden in Gruppen – Diskriminierung und Verletzbarmachung entgegenwirken“
Vortrag „Kapitalismus und Patriarchat. Zwei Seiten oder eine Medaille?“ (Andrea Trumann)

ab 20.00 Uhr
Abendessen

ab 22.00 Uhr in der Chemiefabrik:
Party: Conni Elektrik 10

Samstag, 09. April

11.00-14.00 Uhr:
Vortrag „Das warenproduzierende Patriarchat“ (Roswitha Scholz) (Saal)
Workshop „Antisexismus aus männlich sozialisierter Perspektive“ Beginnt 10.30! Auf 20 Teilnehmende begrenzt (Infocafe)

11.00-14.00 Uhr:
Selbstverteidigungsworkshop Krav Maga (Grüne Ecke)

15.00-18.00 Uhr:
Vortrag „Sexismus und Nationalismus“ (Oliver Lauenstein) (Saal)
Workshop „Community Accountability Part 1″ (Infocafe)

15.00-18.00 Uhr
Selbstverteidigungsworkshop Krav Maga (Grüne Ecke)

19.00-21.00 Uhr:
Workshop „Community Accountability Part 2″ (Infocafe)
Vortrag „Rassismus und Sexismus – Eine Analogie?“ (Alexandra Harstall) (Saal)

ab 21.00 Uhr:
Abendessen

Sonntag, 10. April

ab 11.00 Uhr:
Brunch und gemeinsame Auswertung

_______________

Hier gibt es die verschiedenen Übersichten zum Download:

Kurzübersicht
Ablauf Arrrgh kurz.pdf

Detailliert:
Detail

Inhalte teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Identi.ca
  • StumbleUpon